Monsanto tritt in Deutschland mit neuer Unternehmensstruktur an

20.05.2010

Düsseldorf (20.05.2010) – Vom 01. Mai 2010 an tritt die Monsanto Agrar Deutschland GmbH mit einer neuen Unternehmensstruktur an, die konsequent auf die Bedürfnisse der Kunden ausgerichtet ist und die Flexibilität des Unternehmens im Markt erhöht: Das dynamisch wachsende Saatgutgeschäft und das solide Pflanzenschutzgeschäft agieren künftig als zwei separate Geschäftseinheiten. Die Sparte Saatgut & Biotechnologie wird von Diego Angelo (39) geführt. Die Leitung der Geschäftseinheit Pflanzenschutz übernimmt Stefan Kocher (33).

Die Globalisierung und die damit verbundenen Veränderungen stellen jedes internationale Unternehmen vor die Frage, wie es sich für die Zukunft bestmöglichst aufstellt. Im Zuge dieser Überlegungen richtet Monsanto sein Agrargeschäft nunmehr neu aus und tritt mit zwei getrennten Geschäftseinheiten, Pflanzenschutz (Crop Protection) sowie Saatgut & Biotechnologie (Seeds & Traits), im Markt auf. Durch die neue Unternehmensstruktur stellt das Unternehmen die Anforderungen seiner Kunden noch konsequenter in den Mittelpunkt und kann mit größerer Flexibilität unter wechselnden Marktbedingungen agieren. Ziel ist es, für das Saatgutgeschäft verbesserte Voraussetzungen für eine stetige Expansion zu schaffen und gleichzeitig dem etablierten Pflanzenschutzgeschäft Raum für weitere Optimierung zu geben.

„Zukünftig werden wir mit den beiden neu aufgestellten Mannschaften noch besser und intensiver auf die Bedürfnisse jedes einzelnen Kunden - ob im Saatgut oder im Pflanzenschutz - eingehen können; ein Anspruch, den wir auch für unseren Geschäftserfolg in Europa für entscheidend halten“, so Ursula Lüttmer-Ouazane, Geschäftsführerin der Monsanto Agrar Deutschland GmbH.

Die Sparte Saatgut & Biotechnologie wird von Diego Angelo geleitet. Der gebürtige Argentinier ist seit 2001 für Monsanto tätig und sammelte seine Expertise im Saatgut unter anderem in Funktionen als Soybean Marketing Supervisor, Regional Sales Manager, AgChem Lead Süd Lateinamerika und US Licensing Strategy Lead. Diese Erfahrungen will der deutschsprachige Angelo nutzen, um das Saatgutgeschäft der Monsanto Agrar Deutschland GmbH weiter auszubauen.

Das Pflanzenschutzgeschäft wird von Stefan Kocher geführt. Kocher gehört der Monsanto seit 2002 an und leitete zuletzt erfolgreich das Vertriebsteam in Süddeutschland. Aufbauend auf diesen Erfahrungen will Kocher in seiner neuen Funktion als Leiter der Sparte Pflanzenschutz der Monsanto Agrar Deutschland GmbH die Kundenbetreuung intensivieren und das Pflanzenschutzgeschäft weiter optimieren. Er wird persönlicher Ansprechpartner für den Großhandel sein.

Das Unternehmen Monsanto
Monsanto ist ein weltweit führender Anbieter technologiebasierter Lösungen und landwirtschaftlicher Produkte zur Steigerung der Produktivität in der Landwirtschaft und der Lebensmittelqualität. Monsantos Ziel ist es, die Landwirtschaft dabei zu unterstützen, ihre Produktivität zu steigern und gleichzeitig natürliche Ressourcen wie Wasser und Energie einzusparen. Weitere Informationen über das Unternehmen Monsanto finden Sie unter http://www.monsanto.com/ und http://www.monsanto.de/newspresse/2009/www.monsanto.de.

Kontakt:
Monsanto Agrar Deutschland GmbH
Vogelsanger Weg 91
40470 Düsseldorf

Tel.: 0211 / 36 75 - 0
Fax: 0211 / 36 75 - 341