Die Herausforderungen, denen Monsanto sich stellt, sind teils mikroskopisch klein, teils von weltweitem Ausmaß, und teils beides zugleich. Aus diesem Grund bekennen wir uns auch vollends zu Technologie. Wir entwickeln immer neue Produkte und Lösungen, die Landwirte in aller Welt unterstützen, und werden wegen dieser Innovationsfähigkeit anerkannt.

Ziel des Unternehmens ist es, die Pflanzenzucht und Biotechnologie zu revolutionieren. Die IT-Gruppe sorgt dafür, Technologie und unser wissenschaftliches Knowhow in diesem Sinne zusammenzubringen. Die Arbeit eines IT-Fachmanns bei Monsanto ist interessant und bringt vielerlei Herausforderungen mit sich – Sie werden an der Entwicklung neuer Systeme und Anwendungen mitwirken. Daher werden wir auch in den „Top 100 Companies“ von Information Week und den „100 Best Places for IT Workers“ von Computerworld erwähnt.

Diejenigen, die in dieser temporeichen, dynamischen Umgebung erfolgreich sind, sind ergebnisorientiert und haben den eigenen Antrieb, diesen Erfolg herbeizuführen. Die Personen müssen zudem klar kommunizieren können und in der Lage sein, mit anderen Personen im Unternehmen tragfähige Beziehungen aufzubauen. Weitere Kriterien sind für uns u. a. auch:

  • Ausgeprägte kommunikative Fähigkeiten
  • Agilität und Flexibilität, um sich auf neue Bedingungen einstellen zu können
  • Vorwärtsorientierung / progressive Einstellung
  • Innovatives Denken
  • Fähigkeit, mit anderen Teams innerhalb Monsantos zusammenzuarbeiten
  • Ergebnisorientierung
  • Analytische, strategische und Problemlösungsfähigkeiten
  • Eigeninitiative
  • Wirkliches Interesse an der Informationstechnologie